~


In 2006
streaming poesy
~
had it's base at the Virgine Forest Project, Saarbrücken near the french border.
In 2006 war steaming poesy ~ im URWALD vor den Toren der Stadt, Saarbrücken zu Gast.
A forestry is running to seeds - streaming poesy ~ is glimpsing the process of wilderness.
Verwilderung als Prozess wird hier mit künstlerischen Mitteln thematisiert.
Der Blick auf die Orte des Verwilderns' wird auch in Projektionen und Performances im Stadtraum präsentiert
und stellt der Urbanität die schleichenden Prozesse der Verwilderung gegenüber.
Besides the internet, streaming poesy ~ will be present with projections and performances in the city
and contrasts the urban structure with natures' abstraction.
On a travelling monitor streaming poesy
~ shows up at the vegetable store - the goldsmith - the bookshop - the flower shop
- in a shopping window - the pharmacy - the DIY superstore ...
Auf einem wandelnden Monitor tauchen die Strukturen der Verwilderung an Orten des alltäglichen Lebens auf: im Gemüseladen - der Goldschmiede
- im Buchladen - in einem Strassenfenster - dem Blumenladen - der Apotheke - der Holzabteilung im Baumarkt ...
Eine visuelle Installation mit 500 Schuhen der Künstlerin Chiharu Shiota -Dialogue from DNA- ist auf dem Urwaldpfad Obere Acht drei Monate den natürlichen Veränderungen von Herbst und Winter ausgesetzt.
streaming poesy
~ begleitete den Prozess.
streaming poesy ~ presents an installation of Chiharu Shiota - Dialogue from DNA
500 shoes on the forest trail Obere Acht ("upper 8").
The artwork was exposed to three month of natures changes from fall to winter -
it will remain in the images of streaming poesy ~ part 3




~~~

please note: all streames require a broadband connection and QuickTime 7 - free download - please allow up to 30 sec for start-up
Achtung: Alle Filme benötigen DSL und Quicktime 7 - kostenloser download - Nach dem öffnen der Seite bitte bis zu 30 Sek.warten

I.

II.

III.

Götz Rogge - Video, Concept
Frédéric le Junter - Sound, Visual Installations
Chiharu Shiota - Installation Dialogue from DNA



Das Projekt URWALD vor den Toren der Stadt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ministerium für Umwelt des Saarlandes, Naturschutzbund NABU Saarland und SaarForst Landesbetrieb. streaming poesy ~ fließende poesie wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) als Bestandteil einer innovativen Kommunikation des Projektes gefördert. Der URWALD vor den Toren der Stadt ist ein 1011 Hektar grosses Waldschutzgebiet bei Saarbrücken. Er ist in Deutschland einzigartig und sogar von internationaler Bedeutung: In Mitteleuropa gibt es nur noch bei Zürich und bei Wien vergleichbare stadtnahe Urwald-Projekte.

streaming poesy ~ was made possible by DBU the foundation for environment, Germany as part of URWALD vor den Toren der Stadt. The Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU is one of Europe's largest foundations and promotes innovative and exemplary environmental projects.